top of page

Brand einer Jagdhütte, 28.12.2023

Am Abend des 28.12.2023 wurde die FF St. Georgen ob Murau als Unterstützung mit dem RLF-A und einem Atemschutztrupp zum Brand einer Jagdhütte alarmiert. In Waldnähe begann aus ungeklärten Ursachen eine Hütte zu brennen. Der Anfahrtsweg betrug rund 40 Minuten. Im Einsatz standen die FF Stadl an der Mur, FF Einach, FF Predlitz sowie FF Metnitz , FF Glödnitz und FF Weitensfeld mit insgesamt 11 Fahrzeugen. Aufgabe der FF St. Georgen war unter anderem die Brandbekämpfung mittels 2 C-Rohren und das Ausleuchten der Einsatzstelle.


Die Jagdhütte wurde zur Gänze vernichtet. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.


Um 00:30 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.



Weitere Einsatzkräfte:

Rettung

Polizei



Comentarios


bottom of page